Bezirksgruppe mit Paul Kowitz Berater für die Deutsche Wohnen

Die Deutsche Wohnen ist nicht erst seit der Initiative für ihre Enteignung in aller Munde. Die Wohnungsgesellschaft besitzt in Berlin etwa 114.200 Wohnungen und 2900 Gewerbeimmobilien, zu denen unter anderem auch Pflegeimmobilien und Apartments für betreutes Wohnen zählen.

Nachdem wir kürzlich Vertreterinnen der Inititative „Deutsche Wohnen und Co. enteignen“ zu Gästin hatten, wollen wir den Blick nun auf die andere Seite legen.

In der kommenden Bezirksgruppe begrüßen wir Paul Kowitz von der KPC – Kowitz Policy Consultants. Als parteiübergreifender Berater in Sachen Immobilienpolitik mit Schwerpunkt u.a. auf Klimaschutz, Stadtentwicklung, Mietrecht und Steuerrecht arbeitet er auch für die Deutsche Wohnen. Mit ihm werden wir über aktuelle Herausforderungen der Wohnungswirtschaft in Berlin mit anschließender Diskussionsrunde sprechen.

Stelle deine Fragen und diskutiere mit!

Unsere Bezirksgruppe startet wie immer um 19:30 Uhr. Das Treffen findet über GoToMeeting statt. Klickt direkt auf den Link oder kopiert ihn euch, um ihn dann im Browser einzufügen. Am Besten funktioniert es über Google Chrome oder ihr ladet euch die App runter.

https://www.gotomeet.me/B90GrüneSpandau

Auch eine Einwahl über das Telefon ist möglich. Wählt dazu folgende Nummer und gebt den Zugangscode ein: +49 891 2140 2090, Zugangscode: 803-341-197#

Wie immer ist auch diese Versammlung offen für alle, ob ihr neu dazu stoßt, schon das ein oder andere Mal dabei wart oder zum festen Stamm gehört — Wir freuen uns über jedes Gesicht.

Verwandte Artikel