Kleidertauschparty bei den Spandauer Grünen

Am 14. April von 11-16 Uhr wird die Geschäftsstelle der Grünen Spandau in eine Kleidertauschbörse umgewandelt.

Du hast ein totales Lieblingsstück im Kleiderschrank, aber Du bist rausgewachsen? Du hast Kleidung, die Du schon ewig nicht mehr angezogen hast, die aber viel zu schade zum Wegwerfen ist? Eigentlich würdest Du gerne mal was anderes im Schrank haben, aber da ist sowieso schon so viel drin?

Dann bist Du herzlich zur Kleidertauschparty der Grünen eingeladen. Hier kannst du Deine Hose gegen ein neues altes T-Shirt tauschen und womöglich dein neues Lieblingsstück finden.

Der Kleidertausch dient neben dem Spaß am Tauschen und Probieren auch der politischen Aufklärung über die verheerenden Verhältnisse in der Textilindustrie und unserer Verantwortung als Verbraucher*innen.

Der Großbrand einer Textilfabrik in Bangladesch als auch der Einsturz einer solchen, bei dem tausende Menschen starben, sind bereits sieben Jahre her, dennoch hat sich in der Industrie nicht viel getan. Immer mehr Billig-Läden wie Primark und Kik, die ihre Dumpingpreise nur auf Kosten von Niedriglohn, mangelnder Sicherheit in den Fabriken und Umweltverschmutzung erreichen können, eröffnen. Bei hochpreisiger Markenkleidung sieht es nicht viel besser aus.

Hier können auch Verbraucher*innen ein deutliches Signal gegen solche Missstände setzen. Unter dem Motto „Weniger ist mehr“ und „Secondhand ist sexy“ wollen wir mit allen Interessierten ins Gespräch kommen, was angesichts der Europawahl auf europäischer Ebene passieren muss und was auch wir Verbraucher*innen tun können.

Der Kleidertausch findet am 14. April von 11-16 Uhr in der Geschäftsstelle der Grünen Spandau (Mönchstraße 7, 13597 Berlin) statt. Wer Kleidung zum Tauschen mitbringt, sollte diese vorher gewaschen haben. Auch Schuhe, Hüte und Accessoires können zum Tausch mitgebracht werden. Alle Interessierten sind herzlich willkommen (auch ohne Kleidung zum Tauschen)!

Alle übrig gebliebenen Kleidungsstücke, die kein neues Zuhause über den Tausch finden, werden der Berliner Stadtmission gespendet.

Verwandte Artikel