Kandidat*innentreffen


Termin Details


Liebe Freund*innen,

das kommende Wahljahr wirft seine Schatten voraus: 2021 werden sowohl der Bundestag, das Abgeordnetenhaus als auch die Bezirksparlamente (BVV) neu gewählt.

Für uns Grüne könnte es das wichtigste Wahljahr überhaupt werden. Die Auswirkung der Klimakrise werden immer deutlicher spürbar, es bleibt immer weniger Zeit, um das Schlimmste zu verhindern. Deshalb ist die kommende Legislaturperiode entscheidend. Wir wollen nächstes Jahr auf allen Ebenen einen Rekordergebnis erzielen und unsere Zahl in den Parlamenten beträchtlich steigern. Und vieles sieht danach aus als könne uns dies gelingen. Noch nie waren unsere Umfragewerte so hoch wie zurzeit, noch nie konnten wir – trotz Corona –  in so kurzer Zeit so viele neue Mitglieder*innen gewinnen wie in den letzten Monaten. Um auch alle Plätze besetzen zu können brauchen wir viele engagierte Mitstreiter*innen, die sich für eine Kandidatur interessieren. Deshalb laden wir alle Interessierten zu einem ersten Treffen ein, auf dem wir als Vorstand und unserer aktueller BVV-Fraktionsvorstand Euch ausführlich darüber informieren möchten und Ihr Eure Fragen stellen könnt.

Das Treffen findet am Mittwoch, den 30.09., 19 Uhr statt.
Die Veranstaltung ist in erster Linie als Onlinetermin geplant (https://konferenz.netzbegruenung.de/Gruene-Spandau;
per Telefon: 0906.977.592.39 PIN: 594 654 442#).
Solltet Ihr aufgrund technischer Voraussetzungen oder anderen Gründen nicht online teilnehmen können, habt Ihr die Möglichkeit, in unserer Geschäftsstelle dabei zu sein. Wir bitten Euch dafür um eine Anmeldung vorab, da wir nur begrenzten Platz zu Verfügung haben.

Das Treffen ist natürlich vollkommen unverbindlich und dient dazu, Euch zu Informieren und mit dem Gedanken einen Posten wahr zu nehmen vertraut zu machen. Welche Posten sind zu besetzten? Wie funktioniert die Arbeit der Bezirksverordnetenversammlung (BVV)? Welche Aufgaben und Pflichten könnten auf mich zukommen? Welchen zeitlichen Aufwand habe ich und wie ist die Entschädigung geregelt? Was hat es mit den Direktkandidaturen für das Abgeordnetenhaus und den Bundestag auf sich, was sind die Aufgaben einer Direktkandidat*in bzw. später eine*r Abgeordneten? Diese und Eure anderen Fragen wollen wir auf diesem Termin beantworten.

Außerdem würden wir von Euch gerne wissen, was Ihr euch noch wünschen würdet, um Euch auf diese Aufgaben vorzubereiten. Wünscht Ihr Euch Seminare, Tutorings oder ähnliches zu speziellen Themen? Habt ihr Fragen, auf die wir uns bereits vorbereiten könnten? Schreibt sie einfach an info@gruene-spandau.de, oder teilt uns Eure Wünsche auf dem Treffen mit.

Wir möchten nochmals betonen, dass die Veranstaltung selbstverständlich nicht mit der Verpflichtung verbunden ist, später tatsächlich zu kandidieren. Jede*r, egal wie neu oder aktiv, ist herzlich gern gesehen. Besonders freuen würden wir uns, wenn sich insbesondere viele Frauen finden würden, die an einer Kandidatur interessiert sind und aktiv in den nächsten Jahren grüne Politik mitgestalten möchten.

Wir freuen uns auf eine rege Beteiligung und ein spannendes Treffen.