Podiumsdiskussion der Grünen Jugend – Diskriminierung in der Arbeitswelt


Termin Details


Vertreter*innen aus Medien, Gesellschaft, Politik und Wirtschaft werden die im Berufsleben auftretenden Probleme der Benachteiligung besprechen und uns einen Einblick auf die strukturellen Ausgrenzungen geben. Gemeinsam mit der Moderatorin Säli El Mohands werden auf dem Podium Lösungsansätze auf die drängenden Fragen beleuchtet und verschiedene Standpunkte diskutiert. Dabei werden sich die Teilnehmenden mit Themen wie die anonyme Bewerbung, Quoten, oder auch positive Diskriminierung auseinandersetzen.

Die Podiumsdiskussion ist Teil des Quartalsthemas „Rechtsextremismus / Struktureller Rassismus“, mit dem sich die Grüne Jugend Spandau über die letzten Monate ausführlich beschäftigt hat. „Das Thema hat uns alle sensibilisiert und dazu motiviert, selbst etwas in der Richtung zu organisieren“, so GJS-Sprecher Janik Müller, „sodass es fast eine Notwendigkeit war, diesmal etwas Größeres zu veranstalten.“

Die Veranstaltung ist kostenfrei.

Teilnehmende: Malcolm Ohanwe (Journalist / Poscaster), Mona El Omari (Antirassismusexpertin), Gollaleh Ahmadi (B90/Grüne BVV Spandau), Ferdinand Faerber (Geschäftsführer Berbiguier)