Unser Team für Spandau

An diesem Samstag, den 23.01.2021, hat der Kreisverband Spandau zum ersten Mal komplett digital seine Kreismitgliedervollversammlung zur Nominierung der Direktkandidat*innen für die Bundestags- und die Abgeordnetenhauswahl sowie eine*r Kandidat*in für das Amt eine*r Stadträtin im Bezirksamt Spandau abgehalten. Unter großer Beteiligung der Mitglieder wurden dabei die folgenden Personen nominiert:

  • Für den Posten des Stadtrates: Oliver Gellert (Geschäftsführer, BVV-Fraktionsvorsitzender)
  • Als Direktkandidat für den Bundestag: Steffen Laube (Student, Mitglied des Kreisvorstands)
  • Als Direktkandidat*innen für das Abgeordnetenhaus:
    • WK 1 (Hakenfelde, Falkenhagener Feld Nord): Philipp Freisleben (Wissenschaftlicher Mitarbeiter in der entwicklungspolitischen Inlandsarbeit, Mitglied KV Spandau)
      WK 2 (Altstadt, Neustadt, Klosterfelde): Sebastian Sperlich (Diplom-Geophysiker, Kreisschatzmeister)
      WK 3 (Siemensstadt, Haselhorst, Wilhelmstadt-Nord): Gollaleh Ahmadi (Wissenschaftliche Mitarbeiterin, BVV-Fraktionsvorsitzende)
      WK 4 (Staaken, Falkenhagener Feld Süd): Maurice Lange (Kommentator, Mitglied KV Spandau)
      WK 5 (Kladow, Gatow, Wilhelmstadt-Süd): Elmas Wieczorek-Hahn (Sozialarbeiterin, Mitglied der BVV-Fraktion)

    Des weiteren wurde ein Votum für einen vorderen sicheren Platz auf der Landesliste zur Abgeordnetenhauswahl vergeben, dies ging an die Kandidatin des WK 3, Gollaleh Ahmadi.
    Die nominierten Direktkandidat*innen müssen noch auf einer Präsenzveranstaltung bestätigt werden. Für Fragen oder Kontakt zu den Kandidierenden steht ihnen unsere Geschäftsführung unter der Adresse info@gruene-spandau.de gerne zur Verfügung.

    Verwandte Artikel